Die wahl zur Pflege geeigneter Orchideen

1 Odontoglossum bictoniense; 2 Oncidium forbesii; 3 Catasetum pileatum; 4 Oncidium lanceanum

Die wahl zur Pflege geeigneter Orchideen

Der Wunsch, Orchideen zu pflegen, kann verschiedene Ursachen haben. Meist sind es ästhetische Beweggründe. Die Schönheit und …

Orchideen Oncidium kramerianum

Orchideen Oncidium kramerianum

Die „Physionomie der Vegetation hat unter dem Äquator im Ganzen mehr Größe, Majestät und Mannichfaltigkeit, als in der gemäßigten Zone. Der Wachsglanz der Blätter ist dort schöner, das Gewebe des Parenchyma lockerer, zarter und saftvoller. Kolossalische Bäume …

Orchideen Maxillaria tenuifolia

Orchideen Maxillaria tenuifolia

Entdeckt wurde diese „feurige Schönheit“ von Theodor Hartweg, der zwischen 1836 bis 39 als Sammler im Auftrag der Royal Horticultural Society weite Gebiete Mexikos, aber auch Teile Guatemalas, durchstreifte. Unmittelbar nach ihrem Bekanntwerden wurde sie nach England …

Orchideen Gongora quinquenervis

Orchideen Gongora quinquenervis

Kein anderer Teil der Orchideenblüte tritt uns in einer solchen Vielgestaltigkeit entgegen wie das Labellum.

Da gibt es jungen-, schalen-, napf-, rinnen-, trompeten- oder pantoffelförmige Gebilde, sporntragende oder spornlose Lippen, solche, deren Oberfläche mit Kämmen, Schwielen und …

Orchideen Orchis ustulata

Orchideen Orchis ustulata

Die Pflanzenwelt Europas ist im Vergleich zu tropischen Floren verhältnismäßig arm an Orchideen-Gattungen und -Arten. Dies wird besonders deutlich, wenn man bedenkt, daß allein in Kostarika etwa 1200 Spezies beheimatet sind. Innerhalb des europäischen Raumes findet sich …