BESTÄUBUNGSEINRICHTUNGEN – CATASETUM Teil 1

BESTÄUBUNGSEINRICHTUNGEN – CATASETUM

41a Diese Abbildung zeigt einige Ausschnitte aus einem Film, in dem das blitzartig schnelle Herausschleudern und die Landung des Pollinariums in seinen einzelnen Phasen festgehalten wurde. Eine …

BESTÄUBUNGSEINRICHTUNGEN – OPHRYS, ORCHIS UND PAPHIOPEDILUM

BESTÄUBUNGSEINRICHTUNGEN – OPHRYS, ORCHIS UND PAPHIOPEDILUM

35 Ophrys insectifera L. em. GRUFB. (Fliegen-Ragwurz) – eine Orchidee mit höchst merkwürdigem Bestäubungsvorgang.
Bei den Ragwurz-Arten wird nicht – wie sonst üblich – der Nahrungstrieb der Bestäuber angesprochen, sondern mit einem raffiniert angelegten …

Samen

Samen

Orchideen-Samen: gezeichnet von J. G. Beer (62 fach vergr.)
Aus: J.G.Beer, „Beiträge zur Morphologie und Biologie der Familie der OrchideenWien 1863.

Es werden hier nur die Namen jener Arten aufgeführt, von denen in unserem Website auch Blütenillustrationen vorliegen.

10. …

FRÜCHTE

FRÜCHTE

Orchideen-Früchte: gezeichnet von J. G. Beer. Aus: J.G.Beer, „Beiträge Morphologie und Biologie der Familie der Orchideen“, Wien 1863.

Es werden hier nur die Namen jener Arten auf geführt, von denen in unserem Buch auch Blütenillustrationen vorliegen.

2. Sobralia macrantha …

WURZEL UND BLATT

WURZEL UND BLATT

24 Epidendrum secundum L.: Luftwurzeln.

25 Ansellia africana LDL.: Nestwurzeln.

26 Cyrtopodium punctatum (L.) LDL.: Nestwurzeln (Pflanze vom natürlichen Standort: Kuba).

27 Doritis taenialis BENTH. et HOOK.: Bei dieser Art haben die Wurzeln voll und ganz die …