Monthly Archives: Juni 2017

DAS VERPFLANZEN – Teil 3

Odontoglossum crispum und die aus ihr gezüchteten Hybriden sollten im Herbst mit beginnendem Neutrieb verpflanzt werden. Als traditionelle Regel gilt, daß das Umpflanzen erfolgen soll, wenn bei sympodial wachsenden Orchideen -also etwa bei Cattleya, Laelia, Dendrobium u. a. – der Neutrieb etwa 5 cm lang ist. Neuerdings verpflanzt man jedoch bereits vor der Triebentwicklung. Die… Read More »

DAS VERPFLANZEN – Teil 2

Diese Angaben können in Sonderfällen abgewandelt werden. Vorzeitige schlechte Beschaffenheit des Pflanz-stoffes oder besondere Wuchsfreudigkeit werden u. U. eine Verfrühung nötig machen. Dagegen sollte keineswegs schematisch gehandelt und umgepflanzt werden, wenn es noch nicht erforderlich erscheint. Insgesamt ist bei aller Vorsicht und schonendster Behandlung der Wurzeln das Umpflanzen doch ein harter Eingriff, den man nicht… Read More »

DAS VERPFLANZEN – Teil 1

DAS VERPFLANZEN Orchideen sollte man ohne zwingende Gründe nicht umpflanzen. Die Maßnahme ist jedoch notwendig, wenn der Pflanzstoff zu stark zersetzt und damit luftundurchlässig ist. Im Zweifelsfall vergegenwärtige man sich, daß er noch ein weiteres Jahr in gutem Zustand bleiben muß, wenn man sich nicht zum Umpflanzen entschließt. Ähnliche Erwägungen gelten für den Zuwachs. Der… Read More »

ANORGANISCHE DÜNGUNG

ANORGANISCHE DÜNGUNG Der wesentlichste Vorteil handelsüblicher Dünger ist die Möglichkeit genauester Dosierung nach Art und Menge und die sich hieraus ergebende Befriedigung der Ansprüche der Pflanze. In Betracht kommen als Nährstoffe Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kali (K), wobei N substanzbildend ist, P die Blütenbildung beeinflußt und K wesentlich die Entwicklung und Festigung der Blüten… Read More »

ORGANISCHE DÜNGUNG

ORGANISCHE DÜNGUNG Die Anwendung organischer Dünger ist naheliegend, weil sie den Verhältnissen am natürlichen Standort ähnelt. Vernünftig angewandt, ist diese Art zusätzlicher Ernährung mild und gut verträglich für die Pflanzen. Ungünstig sind dagegen die unkontrollierbare bzw. nicht meßbare Konzentration und der Nährstoffgehalt, welcher nicht auf Alter und Jahreszeit abgestimmt werden kann. Der Dünger wird folgendermaßen… Read More »

DIE ERNÄHRUNG

DIE ERNÄHRUNG Soll man Orchideen düngen oder nicht? Dies ist eine der häufig gestellten Fragen über Pflegemaßnahmen. Bis in die neuere Zeit wurde von erfolgreichen Orchideenpflegern eine Düngung abgelehnt oder abgestritten. Die Wandlung in der Wahl der Pflanzstoffe bedingt in zunehmendem Maße eine zusätzliche Ernährung, um den Bedarf der Pflanzen zu decken. Vorweg sei gesagt,… Read More »

Nicht bei Sonnenschein und nicht bei Frost

Wer Fenster bei strahlendem Sonnenschein putzt, hat wenig Freude. Sie trocknen zu schnell und zeigen dann Streifen. Herrscht draußen Frost, sollte man Fenster nicht mit Wasser putzen. Man verwendet dann besser eines der im Handel erhältlichen Fensterreinigungsmittel.

Statt der Wäsche

Statt der Wäsche Gardinen müssen nicht so häufig gewaschen werden, wenn man sie von Zeit zu Zeit vorsichtig mit dem Staubsauger absaugt. Um die Gardinen zu schonen, kann man vor die Säugöffnung grobmaschigen Tüll oder ähnliches Material spannen.

Gefährliche Stolperfallen

Gefährliche Stolperfallen Fußmatten vor der Wohnung, die sich an den Ek-ken aufbiegen, sind gefährliche Stolperfallen. Flicht man starken Blumendraht in die Ecken ein, liegen die Matten wieder glatt auf.

Praktische Schürze

Praktische  Schürze Eine praktische Schürze speziell für den Hausputz kann man sich selbst »schneidern« . Man nimmt Plastikstoff und näht diesem eine sehr große und eine kleinere Tasche auf. In der großen Tasche sammelt man alles, was zum Wegwerfen bestimmt ist, in der kleineren sind Staubtuch oder -pinsel und Möbelpolitur griffbereit. Man erspart sich so… Read More »