Orchideen Cirrhopetalum medusae

Orchideen Cirrhopetalum medusae

Keine Angst, lieber Leser, Sie werden beim Anblick dieses Medusenhauptes nicht versteinern! Handelt es sich doch hier nicht um ein in antiker Zeit gefürchtetes, schlangenhaariges Ungeheuer, sondern um die viel-blütige Infloreszenz einer …

Orchideen Cochleanthes discolor

Orchideen Cochleanthes discolor

Mit ihren 17 Spezies ist unsere Gattung von Guatemala bis Peru verbreitet; einige Arten werden auch in Brasilien angetroffen. Es sind durchweg epiphytisch wachsende Orchideen ohne deutlich ausgebildete Bulben. Cochleanthes discolor ist in Guatemala, Kostarika, Panama und …

Orchideen Cattleya

Orchideen Cattleya

Infolge ihrer schönen Blüten zählen die Cattleya zu den bekanntesten und beliebtesten Orchideen. Die Pflege ist unter bestimmten Voraussetzungen nicht schwierig. In erster Linie ist in der Vegetationsperiode Luftfeuchtigkeit erforderlich. Die Haltung im Zimmer entfällt damit. Wenn auch …

Orchideen Paphiopedilum Callosum

Orchideen Paphiopedilum Callosum

Es wurde bereits berichtet, daß die Orchideenblüte in gleicher Weise wie Tulpe, Märzenbecher und Krokus eine sechszählige Blütenhülle aufweist. Bei den Venus- und Frauenschuh-Arten entdecken wir aber stets nur 5 Blütenblätter. Die zahlenmäßige Verringerung beruht auf der …

Orchideen Cattleya Citrina

Orchideen Cattleya Citrina

Sie leben nicht gerade im Schlaraffenland, die epiphytisch wachsenden Orchideen, zu denen auch unsere Cattleya citrina gehört. Das spärliche Vorhandensein an nährender Substanz in diesen luftigen Höhen, weitab vom fruchtbaren Erdreich, vor allem aber das schwankende Wasserangebot …