Author Archives: markus

Schnell eine grüne Wand

Schnell eine grüne Wand Knöterich und Prunkbohnen, aber auch Japanischer Hopfen und Trichterwinden empfehlen sich, wenn eine Balkon- oder Terrassenwand schnell begrünt werden soll.  

Immergrüne Pflanzen

Immergrüne Pflanzen Es müssen nicht unbedingt Geranien sein – Balkonkästen mit immergrünen Pflanzen, kleinen Koniferen vor allem, zwischen die man blühende einjährige Pflanzen setzt, sind genauso reizvoll.

Kein rascher Temperaturwechsel

Kein rascher Temperaturwechsel Neue Zimmerpflanzen, vor allem Azaleen, sollten nicht sofort an einen warmen oder sonnigen Platz gestellt werden, sondern sich an einem kühleren Ort der Wohnung erst akklimatisieren.

Stecklinge mögen’s feucht

Stecklinge mögen’s feucht Stecklinge in trockener Zimmerluft zu ziehen, ist nicht ganz einfach. Ihre Bewurzelung geht schneller vor sich, wenn man ein Einmachglas über den Topf stülpt. Den gleichen Zweck erfüllt eine dichte, durchsichtige Plastiktüte.

Buschiges Wachstum

Buschiges Wachstum Wollen Sie, daß Ihr Gummibaum buschartig wächst, dann schneiden Sie den Mitteltrieb scharf ab und verschließen die Wunde mit Erde oder einem brennenden Streichholz, damit die Pflanze nicht ausblutet.

Schöne glänzende Blätter

Schöne glänzende Blätter Sollen Ihre Pflanzen schöne glänzende Blätter haben, dann reiben Sie sie mit ein paar Tropfen Glyzerin auf einem weichen Tuch ab. Auch Wasser und Milch, fünfzig zu fünfzig gemischt, hat sich bewährt. Das alte Hausmittelchen Salatöl eignet sich keinesfalls, es verstopft die Poren.