April – Monatlicher Arbeitskalender

April – Monatlicher Arbeitskalender

Fast uneingeschränkt vollzieht sich nun der große Wandel. Wie in der frühlingshaften Natur setzen allenthalben auch bei den Orchideen, gleich unter welchen Bedingungen gepflegt, fast ausnahmslos der Neutrieb und verstärkte Wurzelbildung …

März – Monatlicher Arbeitskalender

Die im vorigen Monat andeutungsweise sichtbar gewordenen Zeichen der einsetzenden Vegetationsperiode werden nun allenthalben stärker spürbar. Es ist schwer zu entscheiden, ob die Wurzelbildung und die Triebentwicklung primär sind und durch entsprechende Pflegemaßnahmen gefördert werden oder ob umgekehrt diese Maßnahmen …

Februar – Monatlicher Arbeitskalender

Fall sich der Monat Februar stärker betont winterlich anläßt, werden die allgemeinen Pflegemaßnahmen gegenüber Januar kaum verändert. Jedoch kann eine winterliche Hochdruckwetterlage mit Kälte stärkere Unterschiede in den Temperaturen erbringen. Die Sonneneinstrahlung bewirkt bereits ein Ansteigen der Wärme unter Glas, …

Januar – Monatlicher Arbeitskalender

Die gesamten Pflegemaßnahmen beschränken sich wesentlich auf die Abstimmung der Wachstumsfaktoren zur Großwetterlage. Die Temperaturen sollen etwa folgende Werte aufweisen (gelegentliche Schwankungen kürzerer Dauer um 2-3° sind tragbar):

K: tags +13°, nachts +10°C,

T: tags +16-18°, nachts +15-16°C,

W: tags …

November-Dezember – Monatlicher Arbeitskalender

November-Dezember – Monatlicher Arbeitskalender. Der Klimaverlauf bestimmt die Behandlung weitgehend. Es sind die lichtärmsten Monate; nach Möglichkeit sollen Pflanzen in der Knospenentwicklung und Jungpflanzen zusätzlich Licht erhalten; man vergleiche die wiederholten Hinweise an anderer Stelle dieses Buches. Bei trübem Wetter …