Category Archives: Orchideen Arten

Orchideen Laelia Crispa

Orchideen Laelia Crispa Hier im Bild sehen wir nur eine, in Wirklichkeit sind es aber 4 bis 7 dieser bis 12 cm breiten, prunkvollen Blüten, die an dickem Schaft neben einem kräftigen, ledrigen Einzelblatt den relativ langen Bulben entsteigen. Trotz gleicher Färbung kann man Sepalen und Petalen voneinander unterscheiden; letztere sind etwas breiter und am… Read More »

Orchideen Oncidium Cornigerum

Orchideen Oncidium Cornigerum Die rund 330 Arten umfassende Gattung Oncidium steckt voller Gegensätzlichkeiten. So begegnen uns hier Riesen und Zwerge, Sukkulente und „Normalverbraucher“, flach- und rundblättrige Typen (O. cebolleta, O. jonesianum) sowie knollentragende und bulbenlose (O. pusillum) Formen. Weiterhin schließt die Gattung nicht nur ausgesprochene Schönheiten ein, wie z-B. O. variegatum und O. splendidum, sondern… Read More »

Orchideen Cirrhopetalum Ornatissimum

Orchideen Cirrhopetalum Ornatissimum Fast alle Lebensräume haben sich die Orchideen erschlossen. Wir finden sie von der Küste, über Flach-, Hügel- und Bergland bis hinauf ins Hochgebirge. Wir begegnen ihnen auf basischen und sauren Böden, an freien Stellen, der Sonne ausgesetzt, oder versteckt im tiefsten Schatten. Sie besiedeln trockne Standorte oder sind Bewohner von Sümpfen und… Read More »

Orchideen Paphiopedilum x maudiae

Orchideen Paphiopedilum x maudia Die Familie der Orchidaceen hat eine Reihe gärtnerisch bedeutsamer Gattungen hervorgebracht, unter denen die Venusschuh – Verwandtschaft einen bevorzugten Platz einnimmt. So werden einige Arten als wertvolle Schnittblumen geschätzt, weil sich ihre gefälligen und interessanten Blüten in der Vase verhältnismäßig lange frisch halten. In den Blumengeschäften werden aber nicht nur wildwachsende… Read More »

Orchideen Sophronitis Cernua

Orchideen Sophronitis Cernua Das Riesenheer von 20000 Orchideen-Arten hat sich im Verlauf der jüngeren Erdgeschichte nahezu das gesamte Festland unseres Planeten erobert. Seinem Vordringen wurde jedoch durch die lebensfeindlichen Bedingungen in tropisch-subtropischen Wüsten und arktisch-antarktischen Gebieten Einhalt geboten. Im Norden sind die äußersten Vorposten (Lena-Mündung, 72° n.Br.) von Korallenwurz (Corallorhiza trifida) und Grüner Hohlzunge (Coeloglossum… Read More »

Vorwort Orchideen

Orchideen laden uns ein! Uns Menschen des 20.Jahrhunderts, die wir – gefesselt von immer neuen gigantischen Werken der Wissenschaft und Technik – gar zu leicht vorbeieilen an dem, was sich an Großartigem und Erstaunlichem auch hinter den anscheinend so selbstverständlichen Dingen der Natur verborgen hält. – Sie laden uns ein zu besinnlichen Stunden, zum Betrachten… Read More »

Geleitwort Orchideen Teil 2

Der Charakter von Pflanzenbüchern im allgemeinen, von Orchideenbüchern im besonderen, hat sich seitdem grundlegend gewandelt. Nicht mir ist anstelle des oft enthusiastisch-schwärmerischen Stils die nüchterne und emotionsfreie Darstellung und anstelle des Pinsels die viel rationeller arbeitende und mit allen Raffinessen ausgestattete Kamera getreten, auch ihr Zweck und damit ihr Besitzerkreis ist ein anderer geworden. Lassen… Read More »

Geleitwort Orchideen Teil 1

Es hat sich im Grunde am Interesse an den Orchideen nichts geändert seit jener Zeit, als die ersten tropischen Orchideen durch die mögliche Gewächshauskultur zu uns nach Europa gelangten und bei uns fortlebten und weiterblühten. Mit ihnen holte sich der Mensch einen Teil jener damals nur vom Hörensagen bekannten, aber doch ersehnten, fernen und unzugänglichen… Read More »