Category Archives: Orchideen Arten

EINIGES ZUR MORPHOLOGIE DER ORCHIDEEN

EINIGES ZUR MORPHOLOGIE DER ORCHIDEEN BLÜTE 1 Paphiopedilum insigne 2 Paphiopedilum insigne 3 Phragmipedium schlimii 4 Angraecum sesquipedale 5 Cattleya forbesii 6 Gongora quinquenervis 7 Stanhopea tigrina 8 Orchidantha maxillarioides – ein Bananengewächs (Musaceae) mit orchideenähnlicher Blüte. Hier im Foto ist das mittlere Sepalum nach hinten umgebogen. Zeichenerklärungen 1 Blütenblätter (3 Sepalen + 2 Petalen,… Read More »

ÜBERSICHT ÜBER DIE FAMILIE DER ORCHIDEEN

ÜBERSICHT ÜBER DIE FAMILIE DER ORCHIDEEN Die Mannigfaltigkeit der pflanzlichen Formen – es sind heute etwa 300000 lebende Arten bekannt – hat die Botaniker schon frühzeitig genötigt, eine übersichtliche Anordnung suchen, in der jede Art ihren bestimmten Platz findet. Eine solche Anordnung bezeichnet man als System. Die Grundeinheit bildet dabei die Art; ähnliche Arten werden… Read More »

Orchideen Bulbophyllum lobbii

Orchideen Bulbophyllum lobbii Die Orchideen sind die Familie der Superlative. Mit ihren rund 20000 Arten haben sie im Pflanzenreich die reichste Entfaltung erfahren. Als gefeierte Schönheitsköniginnen können sie aber auch für sich nicht zu überbietende Preise in Anspruch nehmen. Darüber hinaus verfügt unser Verwandtschaftskreis über die kompliziertesten und raffiniertesten Bestäubungseinrichtungen, reicht doch deren Skala von… Read More »

Orchideen Lycaste deppei

Orchideen Lycaste deppei Wir können John Lindley, der so viele Orchideengattungen und -arten aus der Taufe hob, wohl verstehen, daß die Anmut und Vollendung der Blüten ihn immer wieder inspirierte, sie nach antiken Frauenschönheiten zu benennen oder doch zumindest einen der wohlklingenden griechischen oder römischen Frauennamen für sie auszuwählen. So leitet sich das Genus Paphinia… Read More »

Orchideen Sophronitis coccinea

Orchideen Sophronitis coccinea Neben repräsentativen Formen erfreuen sich in letzter Zeit auch die Kleinstorchideen einer wachsenden Beliebtheit. Der auf Seite 21 vor gestellte entzückende Däumling, vor allem aber seine relativ großblumige „Schwester“, Sophronitis coccinea, sind zu Edelsteinen der Liebhabersammlungen geworden. Die Heimat der 7 Arten umfassenden epiphytischen Gattung ist Brasilien. Bei Sophronitis coccinea entspringen die… Read More »

Orchidee Vanda tricolor

Orchidee Vanda tricolor Die Gattung Vanda besitzt eine hohe gärtnerische Bedeutung; denn sie präsentiert sowohl wertvolle Schnittblumen-Arten als auch interessante Spezies für den Liebhaber. Die oft beachtliche Größe sowie die elegante Form und Färbung ihrer Blüten veranlassen die Züchter immer wieder, durch Hybridisation die Schönheit des Vanda-Flors potenzieren. Hier haben wir ebenso wie bei anderen… Read More »

Orchideen Odontoglossum rossii

Orchideen Odontoglossum rossii Die 1815 durch Humboldt, Bonpland und Kunth begründete Gattung Odontoglossum bewohnt mit ihren 80 bis 90 Arten höhere Gebirgslagen des tropisch-subtropischen Amerika, wobei eine größere Zahl unter ihnen besonders den kolumbianischen Bergen den Vorzug gibt. Einige Arten, aber auch eine Reihe von Hybriden haben sich als Schnittblumen Ansehen erworben. Unser mexikanisches O.… Read More »

Orchidee Maxillaria picta

Orchidee Maxillaria picta Als in grauer Vorzeit die Orchideen den Liliaceen bzw. deren Vorfahren entwuchsen, sonderte sich von jenen auch eine zweite Pflanzengruppe, die Zingiberales (Ingwergewächse, Bananengewächse und Blumenrohrgewächse), ab, die in mancherlei Merkmalen eine recht gleichsinnige Entwicklung genommen hat (Ausbildung einer Lippe, damit Übergang zur Dorsiventralität; Verminderung der Staubblattzahl). Ist es da verwunderlich, wenn… Read More »

Orchidee Laelia rubescens

Orchidee Laelia rubescens Unsere Laelia rubescens liebt die Abwechslung; diese wird ihr in den mittelamerikanischen Savannen geboten, wo auf die feuchtere Jahreszeit eine Periode der Trockenheit folgt. In der Zeit der Vegetationsruhe, wenn das Laub der Bäume und Sträucher erstirbt und ringsum alles verdorrt, wirft sich die anmutige Orchidee in ihren Flitterstaat und belebt mit… Read More »

Orchideen Cattleya aurantiaca

Orchideen Cattleya aurantiaca Cattleya aurantiaca scheint gar nicht so recht ihrer vornehmen Verwandtschaft passen; denn in ihrer Schlichtheit ist sie nur ein Abglanz cattleyischer Prachtentfaltung. So nehmen sich die bis 3,5 cm breiten Blüten unserer Art gegenüber den Riesenblumen von C. warszewiczii (bis 25 cm Durchmesser) recht unscheinbar und bescheiden aus. Bestechend an ihnen ist… Read More »