Orchideen Bulbophyllum barbigerum

Orchideen Bulbophyllum barbigerum

Während die meisten Orchideen in traditioneller Weise – also ausschließlich mit Farbe, Form und Geruch – Reklame für ihre Art betreiben, bedient sich unser westafrikanisches Bulbophyllum barbigerum noch einer zusätzlichen Form der Sichtwerbung: das Bewegungselement spielt hier …

Orchideen Dendrobium fimbriatum

Orchideen Dendrobium fimbriatum

Wie schon ihr Gattungsname verrät, sind die Dendrobien Baumbesiedler (griech. dendron, Baum; bioein, leben). Doch keine Regel ohne Ausnahme: es gibt unter ihnen auch Felsbewohner, z.B. das australische D. speciosum, und terrestrische Formen. Am auffälligsten unter den …

Orchideen Oncidium kramerianum

Orchideen Oncidium kramerianum

Die „Physionomie der Vegetation hat unter dem Äquator im Ganzen mehr Größe, Majestät und Mannichfaltigkeit, als in der gemäßigten Zone. Der Wachsglanz der Blätter ist dort schöner, das Gewebe des Parenchyma lockerer, zarter und saftvoller. Kolossalische Bäume …

Orchideen Maxillaria tenuifolia

Orchideen Maxillaria tenuifolia

Entdeckt wurde diese „feurige Schönheit“ von Theodor Hartweg, der zwischen 1836 bis 39 als Sammler im Auftrag der Royal Horticultural Society weite Gebiete Mexikos, aber auch Teile Guatemalas, durchstreifte. Unmittelbar nach ihrem Bekanntwerden wurde sie nach England …

Orchideen Gongora quinquenervis

Orchideen Gongora quinquenervis

Kein anderer Teil der Orchideenblüte tritt uns in einer solchen Vielgestaltigkeit entgegen wie das Labellum.

Da gibt es jungen-, schalen-, napf-, rinnen-, trompeten- oder pantoffelförmige Gebilde, sporntragende oder spornlose Lippen, solche, deren Oberfläche mit Kämmen, Schwielen und …