Orchideen Coelogyne cristata

By | Mai 24, 2017

Orchideen Coelogyne cristata

Von den zahlreichen Coelogynen, die unter die Bergsteiger gegangen sind, darf sich neben den beiden Höhenrekordlern C. corymbosa und C. elata, die bis zu 2800 bzw. 3000 m Vordringen, auch unsere Coelogyne cristata recht beachtlicher Kletterleistungen rühmen (1600 bis 2700 m).

„Sie wächst“, so berichtet A. Zimmermann, „in den gemäßigten Gebieten des Himalaja auf Bäumen und an Felsen, wo sie dichte Büsche bildet. In Nepal habe ich in 1850 m Höhe Stöcke von mehr als 1,2 m Durchmesser gesehen, die über und über mit Blumen bedeckt waren und aus Felsspalten hervorwuchsen. Die größten und schönsten Büsche findet man an den Wänden in Nordwest-Exposition.“

Ist es bei den 7 bis 10 cm großen, schneeweißen, wohlriechenden Blüten unserer Art mit ihren elegant geschwungenen Blumenblättern und der von 5 orangegelben Kämmen geschmückten Lippe verwunderlich, daß sie den Weg aus der Bergwelt in die Gewächshäuser fand? Ihre mehrblumigen Trauben, deren Blütezeit zwischen Januar und April liegt, sind für festliche Anlässe vielseitig verwendbar, ganz besonders aber Zum Binden von Brautsträußen geeignet. Ihre gärtnerische Bedeutung ist allerdings – wie auch die vieler anderer aparter Orchideen – in den letzten Jahrzehnten stark zurückgegangen, so daß sich heute das Schnittblumensortiment im wesentlichen auf Paphiopedilum, Catt-leya, Phalaenopsis, Cymbidium und Dendrobium phalaenopsis beschränkt; jedoch sind dafür viele prächtige Hybriden hinzugekommen.

Im vegetativen Zustand gibt sich unser Gewächs vor allem an seinen fast kugligen, 4 cm großen, grünen Bulben zu erkennen, die jeweils 2 linealisch-lanzettliche, bis 30 cm lange und 2,5 bis 3 cm breite Blätter tragen. In vielen Fällen ist jedoch eine eindeutige Identifizierung der Orchideen bis hin zur Art während der blütenlosen Phase selbst dem Spezialisten nicht möglich, sind sie doch in diesem Zeitraum trotz mannigfacher Nuancierungen relativ einheitlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.