ÜBERSICHT ÜBER DIE FAMILIE DER ORCHIDEEN

By | Juni 7, 2017

ÜBERSICHT ÜBER DIE FAMILIE DER ORCHIDEEN

Die Mannigfaltigkeit der pflanzlichen Formen – es sind heute etwa 300000 lebende Arten bekannt – hat die Botaniker schon frühzeitig genötigt, eine übersichtliche Anordnung suchen, in der jede Art ihren bestimmten Platz findet. Eine solche Anordnung bezeichnet man als System. Die Grundeinheit bildet dabei die Art; ähnliche Arten werden zu Gattungen, ähnliche Gattungen zunächst zu Subtriben und Triben, diese wiederum zu Familien zusammengefaßt. Als nächst höhere Einheiten folgen Ordnung und Klasse.

Jeder Pflanzenname setzt sich aus zwei Teilen zusammen, von denen der erste die Gattung, der zweite die Art bezeichnet. Am Ende jedes Artnamens wird jeweils der Name des Autors angeführt. Der Autor hat als erster die entsprechende Pflanzenart beschrieben und benannt. Mujs aus wissenschaftlichen Erwägungen heraus eine Art einer anderen Gattung zugeordnet werden, so wird der alte Autorname in Klammern beibehalten; dahinter erscheint der Name des Autors, der die Neueingliederung vorgenommen hat.

Die nun folgende Übersicht basiert auf dem System von Dressler und Dodson: Classification and Phylogeny in Orchidaceae, 1960.

Sie enthält nur eine Auswahl von Gattungen. Jedoch wurden alle innerhalb dieses Buches beschriebenen oder erwähnten Genera aufgeführt und durch sog. Kapitälchen gekennzeichnet.

Klasse: Monocotyledonopsida oder Monocotyledoneae – Einkeimblättrige Pflanzen (hierher gehören u. a. auch die Liliengewächse, Schwertliliengewächse sowie die Süß- und Sauergräser)

Ordnung: Orchidales oder Gynandrae – Orchideenartige Familie: Orchidaceae – Orchideengewächse

Unterfamilie: Cypripedioideae

Tribus 1: Apostasieae

Apostasia, Neuwiedia

Tribus 2: Cypripedieae

Cypripedium, Paphiopedilum, Phragmipedium, Selenipedium

Unterfamilie: Orchidoideae

Tribus 3: Neottieae

Subtribus: Chloraeinae

Caladenia, Chiloglottis, Chloraea, Codonorchis

Subtribus: Cryptostylidinae

Subtribus: Diuridinae

Subtribus: Limodorinae

Cephalanthera, Epipactis, Limodorum

Subtribus: Neottiinae

Listera, Neottia

Subtribus: Prasophyllinae

Subtribus: Pterostylidinae

Subtribus: Rhizanthellinae

Subtribus: Spiranthinae

Goodyera, Haemaria, Macodes, Spiranthes

Tribus 4: Orchideae

Subtribus: Coryciinae Subtribus: Disinae Disa, Satyrium Subtribus: Epipogiinae Epipogium Subtribus: Orchidinae

Aceras, Anacamptis, Chamaeorchis, Coeloglossum, Leuc-orchis, Dactylorhiza, Gymnadenia, Habenaria, Herminium, Himantoglossum, Plantanthera, Serapias, Traunsteinera, Nigritella, Ophrys, Orchis

Tribus 5: Epidendreae

Subtribus: Adrorhi^inae Subtribus: Arethusinae Bletilla

Subtribus: Bletiinae

Bletia, Calanthe, Chysis, Phaius

Subtribus: Catasetinae

Catasetum, Cycnoches, Mormodes

Subtribus: Coelogyninae

Coelogyne, Dendrochilum, Pholidota, Pleione

Subtribus: Collabiinae

Subtribus: Cryptocentrinae

Subtribus: Cymbidiinae

Ansellia, Cymbidiella, Cymbidium, Grammatophyllum Subtribus: Cyrtopodiinae

Calypso, Corallorhiza, Cyrtopodium, Eulophia, Lissochilus Subtribus: Dendrobiinae

Bulbophyllum, Cirrhopetalum, Dendrobium Subtribus: Epidendrinae

Meiracyllium, Brassavola, Cattleya, Epidendrum, Encyclia,

Laelia, Leptotes, Sophronitis, Eria, Polystachya

Subtribus: Gastrodiinae

Subtribus: Genyorchidinae

Subtribus: Liparidinae

Liparis, Malaxis, Oberonia

Subtribus: Maxillariinae

Anguloa, Bifrenaria, Lycaste, Xylobium, Maxillaria, Mormolyce, Scuticaria, Trigonidium, Cochleanthes, Promenaea, Zygopetalum Subtribus: Oncidiinae

Aspasia, Brassia, Campanemia, Cochlioda, Comparettia, Miltonia, Odontoglossum, Oncidium, Rodriguezia, Trichopilia

Subtribus: Pachyphyllinae

Subtribus: Pleurothallidinae

Masdevallia, Octomeria, Pleurothallis, Restrepia

Subtribus: Pogoniinae

Subtribus: Ridleyellinae

Subtribus: Sarcanthinae

Aerangis, Aerides, Angraecum, Esmeralda, Gastrochilus,

Jumellea, Microcoelia, Phalaenopsis, Doritis, Saccolabium,

Taeniophyllum, Vanda, Vandopsis

Subtribus: Sobraliinae

Sobralia, Elleanthus

Subtribus: Stanhopeinae

Gongora, Lacaena, Paphinia, Peristeria, Stanhopea

Subtribus: Thecostelinae

Subtribus: Thelasiinae

Subtribus: Thuniinae

Thunia

Subtribus: Vanillinae Galeola, Vanilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.